News Archiv

Moleküle weisen den Weg zur individualisierten Behandlung: Molekulare Diagnostik in der Dermatologie – Einfluss auf Genome und Proteine

Die personalisierte Medizin gewinnt zunehmend an Bedeutung in der Behandlung von Krankheiten, berichtete Prof. Dr. med. Rudolf Stadler, Direktor der Universitätsklinik für Dermatologie, Venerologie, Allergologie und Phlebologie am Johannes Wesling Klinikum Minden anlässlich der diesjährigen 49. Jahrestagung der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG) in Berlin.

Weiterlesen